Das Neue Medizinische Zentrum BIRCHER-BENNER

Sehr geehrte Damen und Herren,

Verfolgt unsere moderne Medizin das Ziel, die Krankheiten zu heilen, sie zu verhüten?

  • Warum werden immer mehr Menschen chronisch krank und immer früher in ihrem Leben?
  • Warum nehmen ältere Menschen jeden Tag oft 7 Medikamente ein, ohne gesund zu werden?
  • Warum steigen die Kosten im «Gesundheitswesen» stets massiv an, bald ins Unerträglich?
  • Warum baut man immer mehr, immer grössere Spitäler?
  • Wie fühlen Sie sich im Spital, in der Arztpraxis? Und wenn Sie nicht Privatpatient sind?
  • Was tun die Leute selbst, um gesund zu bleiben, was tun die Patienten, um gesund zu werden?

Medizin quo Vadis?

Das ist die Frage.

Es gibt einen Weg, einen Ausweg, einen «neuen Arzt», ein neues medizinisch-wissenschaftliches Denken. Im Medizinischen Zentrum Bircher-Benner, der Weiterführung der weltbekannten Bircher-Benner Klinik von Zürich und in der Stiftung Maximilian Bircher arbeiten wir an diesem neuen Weg. Wir forschen intensiv an einer Vertiefung der wissenschaftlichen Grundlagen der Diätetik und «Naturheilkunde», das heisst, einer Medizin und Therapie, welche mit dem biologischen System des Menschen in Einklang steht. Wir behandeln Patienten aus der ganzen Welt mit einer Medizin, welche den Ursachen der Erkrankung auf den Grund geht und gehen diese mit dem Patienten gemeinsam konsequent an, mit überzeugenden Resultaten, gerade auch bei Krankheiten, die offiziell als unheilbar gelten. Aber der Rahmen hier in Braunwald ist zu eng geworden, wir benötigen ein neues Gebäude für die Forschung, für die Therapie der Patienten und die Ausbildung von Ärzten, Pflegefachleuten und Therapeuten.

Wir sind überzeugt, dass Sie unser Exposé hier im Anhang verstehen werden und hoffen auf Ihre Unterstützung. Damit helfen Sie vielen verzweifelten Menschen, eine Hilfe, die sich lohnt.

Stiftung Maximilian Bircher
Dr. med. Andres Bircher, Präsident


Die neue Bircher-Benner Klinik für das Volk

Das Kompetenzzentrum für  alle kranken, hilfesuchenden Menschen, welche nicht Symptombehandlung, sondern echte Heilung durch Diagnose und Therapie der Krankheitsursachen suchen, welche als ganzer Mensch mit Körper, Geist und Seele, als ganz Persönlichkeit geachtet und  ernst genommen werden möchten und bereit sind, als wissende, autonome Menschen an ihrer Heilung mitzuwirken.

Spenden ab 30 Franken, 50 Franken, 80 Franken, 100 Franken, 200 Franken:

  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spenden  ab 500 bis 1'000 Franken:

  • Eintrag in die Spendertafel am Eingang der Klinik
  • Einladung an die Bircher-Benner Stiftertagung mit Vorträgen und Bankett
  • Schirm der Bircher-Benner Akademie
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spenden ab 1'000 bis 5'000 Franken

  • Eintrag in der Spendertafel am Eingang der Klinik;
  • Einladung an die Bircher-Benner Stiftertagung mit Vorträgen und Bankett   
  • Gutschein für eine Übernachtung  mit Abendessen und Frühstück und einer Massage, sobald die Klinik zustande gekommen ist.
  • 6 Bircher-Benner Handbücher
  • Schirm der Bircher-Benner Akademie
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spenden ab 5'000 Franken bis 10'000 Franken

  • Eintrag in der Spendertafel am Eingang der Klinik
  • Einladung an die Bircher-Benner Stiftertagung mit Vorträgen und Bankett
  • Gutschein für zwei Übernachtungen ein Mittagessen, 2 Abendessen und 2 Frühstück und einer Massage, sobald die Klinik zustande gekommen ist.
  • 10 Bircher-Benner Handbücher
  • 3 Schirme der Bircher-Benner Akademie
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spenden  ab 10'000 Franken bis 50'000 Franken

  • Eintrag in der Spendertafel am Eingang der Klinik
  • Vergünstigung von 5%  auf die Arzthonorare und Therapien, sowie auf den Zimmerpreis während 5 Jahren
  • Upgrade auf schöneres Zimmer falls möglich
  • Erhalt der ganzen Bircher-Benner Handbuchreihe, der Biographie, Ordnungsgesetze des Lebens Geheimarchiv der Ernährungslehre, vom Werden des Neuen Arztes
  • 5 Therapieanwendungen durch Therapeuten kostenlos
  • Einladung zur Teilnahme an der Stiftertagung mit Vorträgen und Bankett
  • Auf Wunsch 1 x pro Woche eine Früchteschale im Zimmer
  • Schirme Bircher-Benner Akademie für die ganze Familie
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spenden  ab 50'000 Franken bis 100'000 Franken

  • Eintrag in der Spendertafel am Eingang der Klinik. Falls eine Firma spendet, Spendenurkunde, die als Werbung bekannt gemacht werden darf.
  • 10% Vergünstigung auf die Arzthonorare und Therapien, sowie auf den Zimmerpreis für den Spender während 5 Jahren
  • Upgrade auf ein schöneres Zimmer, falls möglich
  • Einladung zur jährlichen Stiftertagung mit Vorträgen und Bankett.
  • Auf Wunsch täglich eine Früchteschale im Zimmer.
  • Erhalt der Bircher-Benner Handbuchreihe, der Biographie, Ordnungsgesetze des Lebens Geheimarchiv der Ernährungslehre, vom Werden des Neuen Arztes
  • 10 Therapieanwendungen durch Therapeuten pro Jahr  durch Therapeuten kostenlos
  • Schirme Bircher-Benner Akademie für die ganze Familie
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spenden ab 100'000 Franken bis 500'000 Franken

  • Eintrag in der Spendertafel am Eingang der Klinik. Falls eine Firma spendet, Spendenurkunde, die als Werbung bekannt gemacht werden darf.
  • Vergünstigung auf die Arzthonorare und Therapien von  15% , sowie auf den Zimmerpreis für den Spender und die Mitglieder seiner engsten Familie während 5 Jahren.
  • Upgrade  für ein erstklassiges Zimmer mit Balkon und bester Aussicht, wenn möglich.
  • Einladung an die Jährliche Spenderveranstaltung mit Vorträgen und Bankett.
  • Auf Wunsch jeden Tag eine Früchteschale im Zimmer.
  • Erhalt der ganzen Bircher-Benner Handbuchreihe, der Biographie, Ordnungsgesetze des Lebens Geheimarchiv der Ernährungslehre, vom Werden des Neuen Arztes.
  • Bei Firmen jährlich Anrecht auf ein Inserat im Bircher-Benner Newsletter gratis
  • Seminarraumbenützung, wann nicht von der Bircher-Benner Akademie gebraucht.
  • 20 Therapieanwendungen durch Therapeuten jährlich kostenlos.
  • kostenlose Teilnahme an zwei Fortbildungen oder Vorträgen.
  • Schirme Bircher-Benner Akademie für die ganze Familie.
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug.

Spenden ab 500'000 Franken

  • Eintrag in der Spendertafel am Eingang der Klinik. Falls eine Firma spendet, Spendenurkunde, die als Werbung bekannt gemacht werden darf.
  • Vergünstigung auf die Arzthonorare und Therapien von  20% , sowie auf den Zimmerpreis für den Spender und die Mitglieder seiner engsten Familie während 5 Jahren.
  • Upgrade  für ein erstklassiges Zimmer mit Balkon und bester Aussicht, wenn möglich.
  • Einladung an die Jährliche Spenderveranstaltung mit Vorträgen und Bankett.
  • Auf Wunsch jeden Tag eine Früchteschale im Zimmer.
  • Erhalt der ganzen Bircher-Benner Handbuchreihe, der Biographie, Ordnungsgesetze des Lebens Geheimarchiv der Ernährungslehre, vom Werden des Neuen Arztes.
  • Bei Firmen jedes Jahr Anrecht auf zwei Inserate im Bircher-Benner Newsletter kostenlos.
  • Seminarraumbenützung, wann nicht durch die Akademie gebraucht.
  • 20 Therapieanwendungen durch Therapeuten jährlich kostenlos.
  • kostenlose Teilnahme an fünf Fortbildungen oder Vorträgen.
  • Schirme der Bircher-Benner Akademie für die ganze Familie.
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Steuerabzug

Spendenbaromter

Für die neue Klinik werden insgesamt rund CHF 5 Mio. benötigt.

Werden Sie Bircher-Benner-Gönnerin und -Gönner und tragen Sie dazu bei, dass das einzigartige Projekt umgesetzt werden kann.

Spendenkonto / Bankverbindung

Bankangaben:
Stiftung Maximilian Bircher
Konto Glarner Kantonalbank
Hauptstrasse 21
CH 8750 Glarus

IBAN: CH68 0077 3000 5258 0310 9
SWIFT/BIC: GLKBCH22XXX

Füllen Sie dazu das untenstehende Formular aus oder senden Sie uns ganz einfach ein E-Mail.


Informations-Formular

Bitte ausfüllen
Ich interessiere mich für das Projekt: Neues Medizinisches Zentrum BIRCHER-BENNER.
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.